Hotel TANNBERGERHOF, Lech


von Willi Hirsch

Seit über 80 Jahren ist der Tannbergerhof in Lech eine Institution, wo Tradition und Gastfreundschaft gelebt werden. Durch die wohl einzigartige Lage im Herzen von Lech im gemütlichen Landhausstil mit einem einzigartigen Ambiente, ist der Tannbergerhof ein Hotel zum Wohlfühlen, wo man nicht nur die geschmackvolle Küche genießen kann, sondern auch ein ausgesuchtes Weinangebot auf die Gäste wartet.

„Zu jedem Gericht der passende Wein“, meint Peter Steinwidder, der Direktor des Hauses voller Überzeugung. „Wir legen viel Wert auf Regionalität und bietet daher eine große Auswahl exzellenter österreichischer Weine an, selbstverständlich kommen aber auch die bekannten Weinländer nicht zu kurz“. Schlägt man die Weinkarte auf, fällt der erste Blick auf eine hochwertige Liste an guten, bekannten Grünen Veltlinern, ebenso stammen die Rieslinge von sehr bekannten Winzern aus der Wachau, Kamptal und Kremstal. Auch die Freunde anderer Rebsorten kommen auf ihre Rechnung – Welschriesling, Weißburgunder, Grauburgunder, Sauvignon blanc, Chardonnay und Gelber Muskateller lassen ebenfalls keine Wünsche offen. Weine aus Deutschland, Italien und Frankreich ergänzen die Weißweinlinie.

Das Angebot an österreichischen Rotweinen wird von Zweigelt und Blaufränkisch dominiert. Salzl, Kerschbaum, Pöckl, Preisinger, Scheibelhofer, Iby, Kollwentz, Feiler-Artinger, Bayer, Prieler, Krutzler, Igler, Achs, Triebaumer sind einige Beispiele jener Winzer, die es beherrschen Top-Rotweine zu erzeugen. Auch Pinot Noir, St. Laurent, Cabernet Sauvignon, Merlot und Syrah sowie die bekannten Cuvées stehen zur Auswahl, manche aus der Magnum (1,5 Liter) manche aus der Doppelmagnum (3 Liter).

Aus Italien dominiert die Toskana mit sehr bekannten Namen wie Brunello, Guidalberto, Le Serre Nuove, Insoglio, Tignanello, Ornellaia, Sassicaia, Le Cupole, aber auch Barolo und Barbaresco, sowie Süditalien lpkt mit bekannten Spezialitäten. Auch aus Frankreich warten Weine von Winzergrößen auf die Genießer – Cotes du Rhone, Burgund und Bordeaux decken den Bedarf ab. Spanien, Chile, Südafrika und Australien ergänzen die Weinkarte mit speziellen Weinen und Jahrgängen.

Einige Sekt- und Champagnermarken sorgen für spezielle Qualitäten am Schaumweinsektor. Erfreulich ist auch das glasweise Angebot an Weiß-, Rot- und Dessertweinen, das jedem Geschmack etwas finden lässt.

Lokal Tipp
Hotel-Café Lorenz ** Superior
6845 Hohenems
Genuss Box