Casino Restaurant "Falstaff", Bregenz

Tipp von Willi Hirsch

Ob man nun auf der Terrasse oder hoch über den Spieltischen des Casinos speist, einen angenehmen Aufenthalt bietet das „Falstaff“ allemal.
Zum ausgesuchten Speisenangebot von Keith Scheible bietet die Weinkarte eine schöne Auswahl an österreichischen und internationalen Weinen.

Von der halben Flasche bis zur 6-Liter Großflasche warten einige besondere „Tröpferl“ für verschiedene Gelegenheiten auf die Weingenießer. Das in Bregenz Weine der Bodenseeregion angeboten werden ist fast eine Selbstverständlichkeit – das Weingut Aufricht aus Meersburg ist dementsprechend präsent.
Bekannte Grüne Veltliner sind genauso zu finden wie Sauvignon blanc, Riesling, Chardonnay und manche andere Rebsorten. Der im Sommer wieder modern gewordene Rosé ist sogar international von Frankreich über Spanien bis Italien vertreten.
Vom Chablis über Pinot Grigio, Rioja Blanco bis zum Sauvignon blanc aus Neuseeland spannt sich der Bogen an Weißweinen aus aller Welt. Für Rotweinfreunde österreichischer Reben finden sich fruchtige Zweigelt genauso wie feinherbe Blaufränkische, vollmundige St. Laurent, kraftvolle Cabernet Sauvignons, aromareiche Blauburgunder, würzige Syrah und Merlots. Bekannte Cuvées von namhaften Winzern nehmen einen besonderen Stellenwert ein.

Während Frankreich eher spärlich vertreten ist, lockt Italien mit Weinnamen wie Tignanello, Sassicaia, Solaia, Guado al Tasso, Le Serre Nuove, Brunello di Montalcino, Barolo, Barbaresco…..alles was des Genießers Herz begehrt. Auch aus Spanien, Portugal und den Ländern der so genannten „Neuen Welt“ stehen Weine auf der Karte, die man ihrer Klasse wegen gerne trinkt. Weil köstliche Desserts auch gerne von Süßweinen begleitet werden, bietet Dipl. Sommelier Fritz Hutter von der Auslese bis zur Trockenbeerenauslese die jeweils harmonierende Spezialität an.

Lokal Tipp
Gasthof Sonne ****
6870 Bezau
Genuss Box